Alterung und absterben

Ethylen – freigesetzt zur Abreife

Während die bisher behandelten Phytohormone in intaktem Gewebe transportiert werden müssen, um auch in entfernten Organen zu wirken, wird Ethylen als Reife- und Stresshormon an Ort und Stelle gebildet und verbreitet sich von dort aus als Gas. Dieses kennen wir aus den Nachbarschaftseffekten reifer Äpfeln, die Bananen schneller reifen und Kohl vorzeitig welk werden lassen.

Im Reifeprozess der Kulturen wird in älterem absterbenden Gewebe gasförmiges Ethylen gebildet, um alle noch vitalen Organe abreifen zu lassen. Auf diese Weise wird die Einlagerung in...