Gülleprogramm als Initialzündung? Premium

Mit dem „Bundesprogramm Nährstoffe“ beabsichtigt das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL), die Lagerkapazität zu verbessern und den Abfluss von Wirtschaftsdünger hinein in die Ackerbauregionen zu unterstützen. Damit will es die Folgen der verschärften Düngeregeln abmildern. Im Februar 2019 angekündigt, arbeitet das BMEL noch immer daran.

Geplant sind vor allem Modell- und Demonstrationsvorhaben auf landwirtschaftlichen Betrieben in verschiedenen Bundesländern,...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schäden in Zahlen

vor von Guido Höner, Christian Brüggemann, Christina Lenfers

Kürbisgewürz für Süßspeisen?

vor von Ressort Landleben

Nutzkälber: Wann endet die Durststrecke?

vor von top agrar-Marktressort

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Vergessener Schälpflug

vor von Christian Brüggemann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen