FachwissenPflanzenbau

Hormone regulieren die Pflanzen

Phytohormone sind verantwortlich für die Pflanzenentwicklung und das Zusammenspiel der Ertragsorgane. Witterung, Sorteneigenschaften, Düngung und Pflanzenschutz beeinflussen die Prozesse.

Erst einmal angekeimt, sind Pflanzen in der Umwelt verankert, in der sie aufwachsen. Dort in der Erde dienen Phytohormone als Botenstoffe. Über diese kommunizieren auch weiter entfernte Organe einer Pflanze untereinander (z.B. Wurzel und die Zellen in der Ährenanlage) sowie auch benachbarte Pflanzen (z.B. über die Dampfphase des Ethylens oder Cytokinine über Wurzelausscheidungen).

Phytohormone steuern die Entwicklung der Pflanze, z.B. regulieren in der Wurzel...