Empfehlung

Rezepte gegen Trespe und Weidelgräser Premium

Besonders nach mehrjährigem Pflugverzicht treten Trespen auf. Generell ist Roggentrespe meistens leichter zu bekämpfen als Taube Trespe.

Reicht die Restvegetation im Herbst aus, ist es angeraten, 1,2 l/ha Atlantis OD bzw. 0,4 l/ha Niantic + 0,8 l/ha FHS in Mischung mit Cadou Forte Set (0,3 l/ha + 0,75 l/ha) oder 0,6 l/ha Herold SC oder 0,6 l/ha Battle Delta vorzulegen. Tritt gleichzeitig Fuchsschwanz auf, wäre dagegen das Bodenherbizid im Herbst anzuwenden. Der...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Matthias Bröker

Redakteur Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Matthias Bröker eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen