Riskieren Sie keine Ernte- und Lagerungsverluste Plus

Ein Teil der Rüben steckt noch in der Erde, andere sind bereits gerodet. Für beide gilt: Halten Sie Verluste so gering wie möglich. „Schon bei der Ernte entstehen oft Ertragsverluste von bis zu 5%“, weiß Prof. Christa Hoffmann vom Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) in Göttingen. „Dabei machen Wurzelbruch und...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen