Kommentar

Rolle rückwärts in der Virusbekämpfung Plus

Die Einführung der Neonic-Beizen Mitte der 90er-Jahre war eine Revolution in der bis dahin so schwierigen Läusebekämpfung. Die neuen Beizen verschafften den jungen Rüben einen sicheren und gesunden Start. Großflächige Insektizidspritzungen waren von da an überflüssig und die bis dahin so gefürchtete viröse Vergilbungskrankheit an Rüben verschwand innerhalb kürzester Zeit.

Doch leider währte dieses Szenario nur bis zum Jahr 2018, in dem die EU-Kommission neonicotinoide Wirkstoffe zur Beizung von Rüben verbot. Seit dem Anbaujahr 2019 ist somit der Einsatz von Neonic-Beizen im Freiland in der...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen