Sprenkelkrankheit der Gerste Premium

Lat.: Ramularia collo-cygni

Symptome: Spätestens nach dem Ährenschieben sind auf Blättern, Blattscheiden, Spelzen und Grannen die typischen kleinen braunen Flecken der Sprenkelkrankheit zu sehen (1). Sie sind anfangs von einem gelben Hof umgeben. Der Pilz bildet aus den Spaltöffnungen heraus weiße, büschelige Sporenlager (2). Wind verbreitet die flugfähigen Sporen innerhalb des Bestandes auf...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Friederike Mund

Redakteurin Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Friederike Mund eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen