Sprenkelkrankheit der Gerste Plus

Lat.: Ramularia collo-cygni

Symptome: Spätestens nach dem Ährenschieben sind auf Blättern, Blattscheiden, Spelzen und Grannen die typischen kleinen braunen Flecken der Sprenkelkrankheit zu sehen (1). Sie sind anfangs von einem gelben Hof umgeben. Der Pilz bildet aus den Spaltöffnungen heraus weiße, büschelige Sporenlager (2). Wind verbreitet die flugfähigen Sporen innerhalb des Bestandes auf...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Hartbrand der Gerste

vor von Ute Kropf, Klaus Schlüter, Friederike Mund

Drechslera-Streifenkrankheit der Gerste

vor von Ute Kropf, Klaus Schlüter, Friederike Mund

Schneeschimmel

vor von Ute Kropf, Klaus Schlüter, Friederike Mund

Blatt- und Spelzenbräune

vor von Ute Kropf, Klaus Schlüter, Friederike Mund

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen