Wasser: Viel hilft nicht immer viel Plus

Gerne fährt man bei der Kartoffel mit hohen Wassermengen, um eine optimale Benetzung der gesamten Staude zu erreichen. Meistens muss dies nicht sein. Aufgrund der behaarten Oberfläche und der speziellen Struktur der Blätter ist die Kartoffelstaude sehr gut benetzbar. Ein Wassertropfen wird entlang der Blattadern...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen