Neue Blickwinkel, Lösungen für aktuelle Herausforderungen, Praxis-Tipps für den Ackerbau – all das und mehr erwartet die Teilnehmer bei dem neuen Format „praxisdialog.agrar“.

63 % der rheinischen Rübenanbauer haben ihr Saatgut nach der Cruiser-Zulassung umbestellt. Auf 37 % der Flächen ist nun aber Rübensaatgut ohne neonicotinoiden Schutz vor Blattlausbefall eingesetzt.

Bei den meisten Lebensmitteln in Deutschland ist die Belastung mit Rückständen von Pflanzenschutzmitteln weiter gesunken – insbesondere bei Getreide. Das teilte das BVL mit.

Die niederländische Agrarministerin Schouten plant einen Green Deal für Hülsenfrüchte. Er umfasst Anbau, Tierernährung und menschliche Ernährung.

Die Initiative Biosaatgut Sonnenblumen (IBS) züchtet Sonnenblumen für den Biolandbau, weil es bislang überwiegend Hybrid-Sonnenblumen von zwei großen Saatgutkonzernen gab.

IfZ Ergebnisse

Neue KWS Zuckerrübensorten

vor von Alfons Deter

Viele KWS Zuckerrübensorten kombinieren mehrere Toleranzen und Resistenzen gegenüber Blattkrankheiten, Rizomania und Nematoden, bei gleichzeitig sehr gutem Ertrag. Das sieht auch das IfZ so.