Grünland

Acker zu Grünland geworden? Plus

Wer ist schuld, wenn der Ackerstatus verloren geht?

Frage: Vor 15 Jahren haben wir eine Eigentumsfläche mit einem aktiven Landwirt getausch,t um die Feld-Hof-Entfernung zu verkürzen. Nun wollen wir das getauschte Ackerland wieder selbst bewirtschaften. Wir stellten schon vor Jahren fest, dass ca 20 % der Fläche mit Gras eingesät waren. Wir wiesen den Landwirt darauf hin das Gras rechtzeitig umzubrechen, um keinen Grünlandstatus entstehen zu lassen. Mehrmals bekamen wir die Antwort beim Rücktausch würde er den Grünlandstatus übernehmen und auf ein anderes Grundstück übertragen.

Mittlerweile wurde die Fläche als Wasserschutzgebiet III a Sanierungsgebiet eingestuft.Der Bewirtschafter wollte den Grünlandstatus auf eine benachbarte Fläche umlegen was das Wasserrechtsamt ablehnt. Wie können wir den Ackerstatus für unsere Fläche wieder erlangen? Unsere...


Diskussionen zum Artikel

von Franz Bunge

Soviel zum Klimaschutz

Um den Ackerstatus unserer Hühnerwiese zu behalten brechen wir 12 ha um damit wir sie tags darauf wieder einsäen. Was soll man dazu noch sagen? Eine Anfrage beim Land NDS ergab nur den Hinweis auf die aktuelle rechtsprechung. Also Umbrechen und direkt neusaat.

von Wilhelm Grimm

Politikverdrossenheit ist erforderlich,

denn dieser von den Grünen geforderte Agrarwahnsinn hat sich verselbsständigt und schwebt ständig als Bedrohung über uns.

von Steffen Harms Harms GbR

Ich darf

die Hälfte meiner Flächen nicht pflügen (Nur mit Antrag) und und die andere Hälfte muss ich alle fünf Jahre pflügen (Wegen Ackerstatus) . Schwachsinn ohne Ende,aber die Verwaltung hält Arbeit....

von Renke Renken

Schuld ist hier in erster Linie

die Bürokratie und die Politik, die diese schwachsinnigen Regelungen geschaffen haben. Wir brechen im Winter/Frühjahr auch wieder 4 ha "Ackergras" mit einer intakten Grasnarbe um, damit der Ackerstatus nicht verloren geht, der Staat will es so!

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen