Insektenschutz

Leserfrage: Blumenwiese auf Grünland? Plus

Auf einer Stilllegungsfläche unseres Jagdgebietes würden wir gerne eine Blumenwiese anlegen. Wir Jäger würden gerne 1,5 ha der Fläche auf eigene Kosten in eine Blumen- bzw. Insektenwiese umwandeln. Das Naturschutzamt erklärte, dies sei nicht möglich, es handele sich um Grünflächen, welche nicht aufgebrochen werden dürften. Ist das richtig?

Frage: In dem Jagdgebiet unserer Jagdgenossenschaft liegt innerhalb eines Landschaftsschutzgebietes eine 3 ha große Stilllegungsfläche. Die Fläche ist gleichzeitig Ausgleichsfläche für ein Gewerbegebiet und wird nur gemulcht. Wir Jäger würden gerne 1,5 ha der Fläche auf eigene Kosten in eine Blumen- bzw. Insektenwiese umwandeln. Das Naturschutzamt des Landkreises erklärte, dies sei nicht möglich, es handele sich um Grünflächen, welche nicht aufgebrochen werden dürften. Ist das richtig? Und wie können wir unser Vorhaben dennoch umsetzen?

Antwort: Bei der betroffenen Fläche handelt es sich um eine...

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

von Werner Kriegl

Einfache Möglichkeit

Wenn Ihr als Jagdkollegen die Wiese verbessern wollt, dann versucht das Mulchen zu unterbinden! Der Aufwuchs muss gemäht werden und abgefahren. Dann stellt sich innerhalb weniger Jahre von ganz alleine eine magere und blütenreiche Wiese ein, welche auch von Wild gut angenommen wird. ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen