Bundessortenamt

Drei neue Maissorten aus dem Züchterhaus Euralis zugelassen

Euralis hat drei neue Maissorten im Programm. Was das Spezielle ist, erklärt Ihnen das Unternehmen hier.

Bei den diesjährigen Zulassungsverhandlungen beim Bundessortenamt konnten die Maissorten aus dem Züchterhaus Euralis laut Aussage der Firma überzeugen. Die drei Neuzulassungen ES Blackjack, ES Traveler und ES Silverstone würden eine Sortimentsergänzung in allen Reifebereichen von früh bis mittelspät perfekt machen, heißt es.

ES Blackjack mit der Körnerreifezahl 220 ist eine frühe Körnermaissorte mit guter Silomaiseignung. Der hartmaisbetonte Sortentyp mit seiner guten Jugendentwicklung verbindet die sehr hohe Kornertragsleistung (Note 8) mit einer frühen Abreife, schreibt Euralis. Die hervorragenden agronomischen Eigenschaften wie hohe Stängel- und Blattgesundheit, sowie Stresstoleranz und sehr gute Standfestigkeit (Note 3) würden die hohe Ertragsleistung absichern.

Durch seine großrahmige Pflanze kombiniert mit seinem guten Qualitätsprofil eigne sich ES Blackjack auch für die Silo- und Energiemaisnutzung.

ES Traveler ist mit den Reifezahlen S 250 K 250 eine Dreifachnutzungssorte für alle mittelfrühen Anbaugebiete. Die Sorte vereint hohe GTM-Erträge (Note 8) mit sehr guten Qualitäten. ES Traveler soll sowohl durch seine sehr hohe Ertragsleistung (Note 8), aber auch durch seine hohe Biogasausbeute und seinen sehr hohen Biogasertrag (Note 7) überzeugen.

Die hervorragende Standfestigkeit (Note 2), sowie die sehr geringe Stängelfäuleanfälligkeit runden das Sortenprofil ab.

ES Silverstone ist ein sehr ertragsbetonter mittelspäter Silo- und Energiemais mit der Siloreifezahl 270. Als Silomaistyp soll sich ES Silverstone vor allem durch seinen sehr hohen Energieertrag, sowie seine hohe Verdaulichkeit und Energiedichte auszeichnen. Der hohe bis sehr hohe GTM-Ertrag (Note 8) gepaart mit der guten Biogasausbeute führe zu dem sehr hohen Biogaspotenzial (Note 7). Trotz der großrahmigen Pflanze zeigt die Sorte eine geringe Lageranfälligkeit (Note 3).

Sowohl ES Traveler als auch ES Silverstone sind laut Euralis Erfolge der SILOBREED-Züchtung, dem eigenen Zuchtprogramm für Silomaissorten. Mit SILOBREED würden leistungsstarke Sorten gelabelt, die sehr hohe GTM- und Energieerträge mit hohen Energiedichten verbinden (Ertrag x Qualität).


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen