Pflanzenzüchtung

England will Regeln für Anbau genetisch veränderter Pflanzen lockern

England will in Großbritannien in der Pflanzenzüchtung einen Sonderweg einschlagen. Es will die Regeln für Forschung und Anbau von Pflanzen aus neuen Züchtungstechniken entschärfen.

Die britische Regierung will die Regeln für den Anbau genetisch veränderter Pflanzen in England lockern. „Das ist ein Werkzeug, das uns helfen könnte, einige der größten Herausforderungen zu bewältigen, denen wir gegenüber stehen - wie Ernährungssicherheit, Klimawandel und dem Verlust der ökologischen Vielfalt“, zitiert die Deutsche Presseagentur (dpa) Landwirtschaftsminister George Eustice.

Außerhalb der EU sei es Großbritannien nun möglich, Innovationen in diesem Bereich...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Neue Züchtungsmethoden könnten auch künftig im EU-Gentechnikrecht reguliert werden. Das passt aber kaum noch in die Zeit und braucht Reformen. Zu dem Schluss kommt eine Studie der EU-Kommission.

Zukunft der Pflanzenzüchtung

Gentechnikrecht polarisiert die Landwirtschaft

vor von Stefanie Awater-Esper

Am Donnerstag will die EU-Kommission eine Studie zur Neuregulierung des Gentechnikrechtes vorstellen. Innerhalb der Landwirtschaft reißen zu dem Thema alte Gräben wieder auf.