Pflanzenschutzunternehmen

Geschäftsanteile von Plantan neu verteilt

Die Anteile der Pflanzenschutzfirma Plantan werden zu jeweils 50 % zwischen dem belgischen, international tätigen Pflanzenschutzunternehmen Globachem BV und der Gründerfamilie Rübner aufgeteilt.

Beide Gesellschafter erhöhen somit ihren Anteil an der Plantan GmbH indem sie die gesamten Anteile des ehemaligen dritten Gesellschafters, der französischen Pflanzenschutzfirma Phyteurop, übernehmen. Durch diesen Schritt würde die langjährige Kooperation zwischen den familiengeführten Unternehmen Globachem NV und Plantan GmbH gestärkt.

Plantan ist seit über 35 Jahren beständig am deutschen Pflanzenschutzmarkt vertreten. 2016 gelang der Einstieg in den österreichischen Markt. „Als Spezialist in der Vermarktung von innovativen Off-Patentprodukten bieten wir der Landwirtschaft eine große Auswahl an Qualitätsprodukten. Das verstärkte Engagement der Globachem NV sichert durch ihre stark erweiterten Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung auch zukünftig den Zugang zu neuen Wirkstoffen und Produkten“, betonen Lars und Stefan Rübner, Geschäftsführer und Gesellschafter der Plantan GmbH. Daneben habe das Unternehmen in Globachem, unter der Leitung des Co-Gründers Koen Quaghebeur, einen Partner gefunden, der nicht nur das Vertrauen in eine zukunftsfähige, leistungsstarke und innovative Landwirtschaft teilt, sondern auch die Werte eines familiengeführten Unternehmens.

Neues Segment Düngemittel

In diesem Juli werde das neue Gefahrstofflager der Plantan GmbH in Schönebeck, in Sachsen-Anhalt, fertiggestellt. Das Lager ermöglicht eine flexiblere und leistungsstarke Belieferung der Kunden in Deutschland und wird darüber hinaus in ein europäisches Logistikkonzept eingebettet, welches die Liefersicherheit und Schlagkraft der Firmengruppe erhöhe. Bereits im Frühjahr wurde in Lorup im Emsland eine Fabrik zur Herstellung von granulierten Düngern errichtet. Durch die Bereitstellung verschiedener Dünger in Form von Mikrogranulaten biete die Plantan GmbH der Landwirtschaft eine besonders nährstoffeffiziente Form der Düngung, die dazu beiträgt den steigenden Anforderungen der Düngemittelverordnung zu begegnen. Damit erweitert Plantan zusätzlich das Portfolio um das Segment Düngemittel.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen