Panorama

Hitze erwünscht: Melonenernte in Brandenburg läuft

Attila Puszti, der einzige gewerbsmäßige Melonen-Anbauer in Brandenburg, freut sich über das sonnige und heiße Wetter. Die Melonen sind bestens gewachsen und werden nun geerntet.

In Brandenburg läuft gerade die Ernte von Wassermelonen. Der als „Melonenmann“ bekannt gewordene Landwirt Attila Puszti baut die Früchte in Velten im Kreis Oberhavel auf einer Fläche von drei Hektar an, berichtet die dpa. Das Geschäft sei demnach super angelaufen, weil das Wetter mitspielt. Heiße Sommertage seien gut für die süßen Früchte.

Pustzi gilt als der einzige gewerbsmäßige Melonen-Anbauer in Brandenburg. Die Früchte, die eigentlich aus südlichen Ländern stammen, sind hierzulande eher ein Nischenprodukt. In einigen Regionen Deutschlands gibt es aber vereinzelt Obstbauern, die Melonen anbauen.

Landwirt Puszti erntet nun bis Ende September jeden Tag Melonen. Im vergangenen Jahr hatte er zu niedrige Temperaturen im Frühling und zu wenig Sonne beklagt.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.