Ökolandbau Niedersachsen: Sortenversuche Körnermais und Silomais 2015

Im Ökolandbau ist Mais eine zunehmend gefragte Kultur. Öko-Milchviehbetriebe schätzen Silomais als energiereiches Grundfutter. Körnermais wird vor allem aus der Öko-Geflügelhaltung nachgefragt und im Vergleich zu anderen Druschfrüchten lassen sich stattliche Marktleistungen erzielen.

Im Ökolandbau ist Mais eine zunehmend gefragte Kultur. Öko-Milchviehbetriebe schätzen Silomais als energiereiches Grundfutter. Körnermais wird vor allem aus der Öko-Geflügelhaltung nachgefragt und im Vergleich zu anderen Druschfrüchten lassen sich stattliche Marktleistungen erzielen.

Als C4-Pflanze vermag Mais sehr viel effizienter als die meisten unser heimischen Kulturpflanzen mit dem Bodenwasservorrat umzugehen, so die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Allerdings ist der Anbauerfolg von Ökomais nicht immer gegeben. Vogel- und Drahtwurmfraß bereiten immer wieder Probleme. Große Aufmerksamkeit verlangt zudem die mechanische Unkrautregulierung. In kühlen Frühjahren, wie in diesem, bereitet häufig die verzögerte Jugendentwicklung Sorgen.

Die aktuellen Ergebnisse der Öko-Landessortenversuche Körner- und Silomais 2015 der Kammer Niedersachen finden Sie hier...

Weitere Informationen zur mechanischen Unkrautregulierung im Mais

Mechanische Unkrautregulierung im Öko-Mais

Mais als Dammkultur

Ergebnisse zu weiteren Versuchen im Ökologischen Landbau, bzw. Sortenversuche der zurückliegenden Jahre finden Sie unter: Öko-Versuche

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.