Tipp

Raps optimal versorgen Plus

Durch die Troclenheit kommt der Raps schlecht an Bor.

Trockenheit verschlechtert, ebenso wie hohe pH-Werte, die Borverfügbarkeit für die Pflanze.

Daher ist es ratsam, die Bestände ab dem 5-Blattstadium mit 150 bis 200 g/ha Bor zu versorgen. Dies kann z.B. über 1 l/ha Lebosol-Bor (150 g Bor) oder 4-5 kg/ha...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen