Neu

Rauch DeePot 25.1 eröffnet mit der Tiefendepotdüngung ein neues Düngeverfahren

Rauch DeePot 25.1, eine bis zu 25 cm tiefe, schlauchförmige und luftdichte Düngerablage in jeder 2. Reihe verspricht eine nachhaltigere Pflanzenernährung.

DeePot 25.1 für die Tiefendepotdüngung eröffnet laut Rauch für Mais- und Gemüsebetriebe neue Lösungsansätze in der umweltrelevanten Düngung. Die bis zu 25 cm tiefe, schlauchförmige und luftdichte Düngerablage in jeder 2. Reihe verspreche eine nachhaltigere Pflanzenernährung, heißt es.

Durch die tiefe Ablage des Düngerdepots würden die Maiswurzeln deutlich tiefer wachsen und bildeten mehr Wurzelmasse aus. Mit der DeePot 25.1 Tiefendepotdüngung sollen die klimarelevanten Ausgasungen (Ammoniak und Lachgas) gegenüber einer Oberflächenapplikation um 90 % zurückgehen, sagt Rauch. Die erforderliche Stickstoffmenge werde um 20 % reduziert bei einem Mehrertrag von 3-5 % im 6-jährigen Mittel.

Klicken Sie sich für Details oben durch die Fotostrecke.

Durch die tiefe Ablage des Düngers können die Düngergranulate durch Starkregen und Überschwemmungen nicht ausgewaschen werden. Bei längeren Trockenperioden bleiben Maisbestände, die mit der Tiefendepotdüngung gedüngt werden, durch das tiefere Wurzelwachstum sogar drei Wochen länger vital als herkömmlich gedüngte Bestände, erklärte das Unternehmen kürzlich bei einer Presseveranstaltung weiter.

Die schlauchförmigen Düngerdepots reduzierten die Kontaktfläche des Düngers mit dem Boden auf ein Minimum. Unerwünschte Nährstoffauswaschungen von Nitrat würden damit verhindert.

Die extra schlanke Ausführung der Injektionsschare öffnet das Erdreich chirurgisch genau und schonend. Spezielle Federn und Andruckrollen verschließen die Furchen luftdicht. Der Kontakt des Düngers mit der Atmosphäre wird vollumfänglich unterbunden, heißt es.

Trotz der tiefen Ablage soll die DeePot-Tiefendepotdüngung die natürliche Bodenstruktur erhalten. Eine Bodenbearbeitung finde nicht statt.

Die Redaktion empfiehlt

Rauch hat seinen neuen Pneumatik-Düngerstreuer AERO 32.1 vorgestellt. Er ist in einem Jahr erhältlich. Wir stellen Ihnen die neue Maschine vor.