Knapperes Angebot

​Saaten-Union erwartet höhere Saatgutpreise

Da auf den internationalen Vermehrungsstrecken wegen dem Ukrainekrieg Unterbrechungen zu beklagen sind, rechnet die Saaten Union insbesondere bei Lizenz- und Hybridgetreide mit Preisaufschlägen.

Der Geschäftsführer der Saaten-Union GmbH, Marcus Iken, hat den Landwirten geraten, sich für die neue Saison auf eine knapperes Angebot und höhere Preise am Saatgutmarkt einzurichten. Dafür sorgten nicht nur eine enge internationale Versorgungslage, sondern auch Verteuerungen, neue Auflagen und logistische Probleme in der Lieferkette.

Da auch auf den internationalen Vermehrungsstrecken der Saaten-Union in Folge des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine teils Unterbrechungen zu beklagen sind, rechnet Iken insbesondere bei Lizenz- und Hybridgetreide mit Preisaufschlägen.

Etwas entspannter sei die Situation bei Spezialkulturen, die oft in Deutschland vermehrt würden, so Iken. Er empfiehlt den Landwirten dennoch in jedem Fall beim Saatgut für die kommende Aussaat zur zeitigen Bestellung, um Lieferengpässe zu entzerren. Die gegenwärtigen Herausforderungen sollten ihm zufolge aber auch als Chance für die Entwicklung noch nachhaltigerer Produktionsmethoden in einer hochproduktiven Landwirtschaft gesehen werden.

„Genetische Diversität ist ein zentrales Instrument des integrierten Anbaus. Die Zuchtprogramme der Saaten-Union sind auf alle Produktionsmethoden ausgerichtet, egal ob integriert oder ökologisch und vom Urgetreide bis hin zu Biotech-Züchtungen“, erklärte Iken. Nach seiner Überzeugung leistet das Unternehmen damit seinen Beitrag zu der eigentlichen Aufgabe der Landwirtschaft: „Umweltfreundlich und kostengünstig Sonnenenergie nutzbar zu machen, für die Erzeugung von Nahrungs- und Futtermitteln, erneuerbarer Energie oder nachwachsenden Rohstoffen.“

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.