Tipp

Triticale: Jetzt die fungizide Abschlussbehandlung planen Plus

In Süddeutschland treten Gelbrostpusteln vermehrt in den Triticale-Sorten Lombardo und Tantris auf. Hier sollten Sie jetzt kontrollieren. Auch die Abschlussbehandlungen stehen jetzt an.

Triticale hat derzeit das 1- bis 3-Knotenstadium erreicht. In einigen Bundesländern wie in NRW aber auch in Bayern wird sie in dieser Woche noch den Blattapparat vollständig ausgebildet haben und EC 39 bis 49 erreichen. Nach der Vorlage von Tebuconazol zum CCC infiziert Gelbrost in vielen Beständen erneut (siehe Proplant-Karte). In Süddeutschland treten Gelbrostpusteln vermehrt in den Sorten Lombardo und Tantris auf. Besonders in anfälligeren Sorten sind jetzt regelmäßige Kontrollen...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen