Caroline Jücker

M.Sc. Agrarwissenschaften

caroline.juecker@topagrar.com

Tel. 02501 801 6641

Beruflicher Werdegang

  • Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau, Ferkelaufzucht und Schweinemast in Westfalen
  • Bachelor Agrarbiologie an der Universität Hohenheim
  • Master Agrarwissenschaften, Schwerpunkt Nutztierwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Auslandssemester an der Université de Lorraine, Nancy, Frankreich
  • Praktika im vor- und nachgelagerten Bereich
  • Redaktionelle Praktika bei top agrar im Ressort Schweinehaltung
  • Volontariat bei top agrar im Ressort Schweinehaltung
  • Volontärskurs Print/Online, Akademie für Publizistik, Hamburg

Schwerpunkt

Schweinehaltung

Redakteurin Schweinehaltung

Schreiben Sie Caroline Jücker eine Nachricht

Alle Artikel von Caroline Jücker

Die EU-Kommission hat eine Verordnung angenommen, mit der Belgien wieder als frei von Afrikanischer Schweinepest (ASP) gilt. Die Restriktionsmaßnahmen sollen Schritt für Schritt aufgehoben werden.

Notfallplan und Bestandsbetreuung

QS: Arbeitshilfen werden noch anwenderfreundlicher

vor von Caroline Jücker

Die Qualität und Sicherheit GmbH (QS) hat die Dokumentation der Bestandsbetreuung aktualisiert und die Arbeitshilfe "Notfallplan" überarbeitet.

Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Fachtag "Bau und Technik" zur effizienten Stallbeleuchtung

Über die tier- und betreibergerechte Beleuchtung von Ställen informieren Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis auf einer Online-Fachtagung des LfULG.

Rund 12 Zaunkilometer müssen noch aufgebaut werden - dann steht die doppelte Umzäunung des Kerngebiets bei Neuzelle im LK Oder-Spree und man kann mit der Entnahme der Wildschweine beginnen.