Thomas A. Friedrich

Korrespondent Brüssel/Straßburg

EU-Agrarpolitik

Schreiben Sie Thomas A. Friedrich eine Nachricht

Alle Artikel von Thomas A. Friedrich

DIe GAP-Reform tritt auf der Stelle. Bis Jahresende ist kein Durchbruch bei kontroversen Punkten absehbar. Kappung, gekoppelte Zahlungen und Konvergenz sind weiterhin strittig.

Politik / News

Außer Spesen nix gewesen?

vor von Thomas A. Friedrich

GAP-2020 Reform kommt nicht vom Fleck, solange die Finanzen nicht geklärt sind. Die Hängepartie um den EU-Haushalt ab 2020 verhindert Entscheidungen unter den EU-Agrarministern

Warten auf Finanzierungszusagen für die europäischen Landwirte. Das Treffen der EU-Agrarminister am Montag in Luxemburg bringt die GAP-Reform nicht weiter voran

Paris und Berlins Agrarminister sind sich einig in der Ablehnung von Agrarkürzungen im EU-Haushalt ab 2020. Aber Julia Klöckner darf französische Initiative nicht mittragen

Premium

Politik / News

Bittere Pillen aus Berlin

vor von Thomas A. Friedrich

Die Weigerung aus Berlin, mehr Geld nach Brüssel überweisen zu wollen und Agrarkürzungen auszugleichen, kommentiert top agrar EU-Korrespondent Thomas A. Friedrich

Kommt es zu weiteren Kürzungen im EU-Agrarbudget? EU-Staats- und Regierungschefs müssen kommende Woche Farbe bekennen. Ohne höhere Zahlungen nach Brüssel geht es nicht