top agrar plus Interview

Besser die richtige Mischung

Neben der Humuszufuhr sind vor allem Nährstoffversorgung und Bodengare die wichtigsten Ziele von Zwischenfrüchten. Welche Arten zu wählen sind, darauf gibt Fachberater Alexander Watzka Antworten.

Wie ist das Humusanreicherungsvermögen von Zwischenfrüchten zu bewerten?

Watzka: Aus Übersicht 1 auf Seite 54 wird deutlich, dass insbesondere winterharte Zwischenfruchtarten durch aktiven Wuchs auch in den Wintermonaten ein höheres Potenzial besitzen, um Wurzelbiomasse zu bilden. Dies ist wichtig, denn sie trägt viel entscheidender zum Aufbau von organischen Kohlenstoffverbindungen im Boden bei, als die oberirdische, grüne Biomasse. Je früher man Zwischenfrüchte aussät, desto höher ist die Biomassebildung von Spross und Wurzel. Generell sollte man die Leistung der Zwischenfrucht im Kontext Humusaufbau aber nicht überschätzen. Zwischenfrüchte stehen – wie es der Name schon sagt – nur zwischen zwei Kulturen und damit zeitlich begrenzt auf dem Acker. Andere Hauptfrüchte, wie z.B. mehrjährige Feldfuttergemenge – etwa Kleegras bieten hier deutlich mehr Potenzial, um Kohlenstoff im Boden aufzubauen. Dennoch bringt die Wurzelbiomasse Vorzüge mit sich. Denn die Durchwurzelung verbessert die Bioporung des Bodens. Das regt die Tätigkeit der...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.