Hochschulranking 2014: Uni Berlin

Die landwirtschaftlich-gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin bietet Studenten den Bachelor Agrarwissenschaften und die Masterstudiengänge Agrarökonomie, Arid Land Studies, Fishery Science and Aquaculture sowie Integrated Natural Resource Management. Der Uni Berlin ist eine Lehr- und Versuchsstation angeschlossen mit den Forschungsschwerpunkten in Nutzpflanzen- und Tierwissenschaften.
 
Wir haben die Studenten der HU Berlin befragt, wie sie die Lehre an ihrer Uni beurteilen:

Würden Sie Ihre Hochschule weiterempfehlen?

So benoten die Studenten die Kernbereiche:

Achtung: Geringe Wahlbeteiligung!

Hier sehen die Studenten Verbesserungsbedarf:

Diese Noten vergeben die Studenten für:

Zu hoch Genau passend Zu gering
Leistungs- und Konkurrenzdruck:
Universität Berlin 13,0% 66,2% 10,4%
Alle Universitäten 11,7% 74,1% 6,4%
Belastungen/Stress:
Universität Berlin 24,7% 66,2% 6,5%
Alle Universitäten 19,6% 71,2% 4,7%
Lern- und Zeitaufwand:
Universität Berlin 16,9% 70,1% 6,5%
Alle Universitäten 10,0% 80,1% 4,8%

Diesen Zeitaufwand schätzen die Studenten für:

Beurteilung des Studiums bzgl. Leistungsdruck, Stress und Zeitaufwand

Auf diese Berufe fühlen sich die Studenten vorbereitet:

Aus diesen Gründen entschieden sich die Studenten für die Hochschule:

Mit freundlicher Unterstützung von

www.agravis.de

www.dow.de

www.horsch2.com

www.ruv.de

Kommentar zur Düngeverordnung: „Anderswo ist es auch hart!“

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen