top agrar plus Interview

„Das ist eine Verschwendung von Biogas“

Im Oktober 2021 hat das „Redispatch 2.0“ das Einspeisemanagement abgelöst, mit dem die Netzbetreiber Engpässe im Stromnetz vermeiden wollen. Welche Erfahrungen gibt es in der Biogasbranche damit?

Strippel: Aus unserer Sicht hat es bestehende Probleme nicht gelöst, sondern zu neuen Problemen geführt. Bei einer Abschaltung im Rahmen des Redispatch 2.0 kann die Situation entstehen, dass die Gasspeicher der Anlage gefüllt sind und das überschüssige Gas aus diesem Grund abgefackelt werden muss, während das Nahwärmenetz mit fossilen Energieträgern wie Erdgas oder Heizöl beheizt werden muss. Auch die Fermenterbeheizung ist nur mit viel Aufwand möglich.

Was verursacht die Abschaltungen?

...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.