Durchdachte Technik für jeden Betrieb

Die Düngerstreuer Spica, Tauri und Polaris von LEMKEN machen Ihnen die Arbeit leicht. Mit durchdachter Technik für jeden Betrieb helfen sie, Ihre Verluste zu minimieren und die Schlagkraft zu erhöhen!

Für jeden Betrieb den richtigen Düngerstreuer bietet LEMKEN mit den Modellen Spica, Tauri und Polaris! Ihre durchdachte Technik und die einfache Bedienung machen Sie mit höchster Schlagkraft und Präzision zu Ihrem zuverlässigen Partner. Derzeit wird der Kauf der Modelle Tauri 12, Polaris 12 und Polaris 14 durch das „Investitionsprogramm Landwirtschaft“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert. Anträge sind ab März möglich.

Mithilfe der LEMKEN Fertitest App ist die korrekte Einstellung spielend leicht. Sie erhalten schnell und unkompliziert die passenden Werte für Ihren Düngerstreuer und setzen Ihren Dünger maximal effizient ein.

Neue Maßstäbe setzt auch das FERTIWAY System, die Arbeitsbreitenregulierung der drei Düngerstreuer: Dieses reguliert die Arbeitsbreite durch die Änderung des Dünger-Aufgabepunktes. Hierdurch wird sowohl ein Brechen des Düngerkorns als auch der Abrieb des Granulats vermieden.

Polaris – Größer, breiter, präziser

Bei Arbeitsbreiten von bis zu 50 Metern und Behältergrößen von bis zu 4.000 Litern suchen beim Polaris ausgefeilte Techniken wie das EPSILON-Wurfschaufelsystem oder das GPS-gestützte Section Control System ECONOV mit 12 Teilbreiten ihresgleichen. Die TRIBORD 3D Grenzstreueinrichtung ermöglicht Ihnen auch an Feldgrenzen zu Gewässern, Wegen oder Nachbarkulturen eine kontrollierte Applikation des Granulates in drei verschiedenen Streumodi.

(Bildquelle: Lemken GmbH & Co. KG)

Tauri – Auf alles vorbereitet

Die Tauri-Modelle bieten neben Behältergrößen von bis zu 3.000 Litern und Arbeitsbreiten von bis zu 36 Metern vor allem einen hohen Komfort bei der Arbeit. Ihre Bedienung ist durch Ausstattungen wie dem Wiegesystem, der Teilbreitenschaltung und der ISOBUS-Vorbereitung ausgesprochen bequem. Sie sind perfekt auf die Anforderungen von Gemischt- und Viehzuchtbetrieben abgestimmt.

(Bildquelle: Lemken GmbH & Co. KG)

Spica – Klein, aber oho

Verlustfreie Befüllung, sichere Einstellung und präzise Ausbringung – beim Spica zählt das Wesentliche. Mit einer Arbeitsbreite von bis zu 24 Metern eignet er sich vor allem für kleinere Betriebe und besticht durch seine Handhabung. Anbauen, Befüllen, Einsteigen – nur wenige Handgriffe sind notwendig, ehe es auf das Feld hinausgehen kann.

(Bildquelle: Lemken GmbH & Co. KG)