Interview

„CO2-Preis ist zu niedrig“

Der Verein „CO2-Abgabe“ nennt die Gründe, warum 10 Euro pro Tonne CO2 zu wenig sind und welche Auswirkungen die Abgabe für die Landwirtschaft hat.

Die Bundesregierung will einen CO2-Preis einführen. Sie kritisieren den Einstiegspreis von 10 €/t. Warum?

Sieberg: Dieser Preis entfaltet keine Lenkungswirkung für den Klimaschutz und ist auch nicht verursachergerecht, weil die Tonne CO2 für Energieerzeuger und Industrie im EU-Emissionshandel sowie für Unternehmen oder Haushalte im Wärme- und Verkehrssektor nicht gleich ist. Außerdem kommt bei 10 € zu wenig Geld zusammen, um einkommensschwache Haushalte zu entlasten.

Welche Auswirkungen hätte dieser Preis für den Verbraucher?

Sieberg: Die Benzin- und Dieselpreise steigen um drei Cent je Liter. Das entspricht den täglichen Preisschwankungen an der Tankstelle. Der Preis für Heizöl steigt ebenfalls nur geringfügig um 3 Cent....


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen