Interview

Photovoltaik: Weniger Strafen bei Meldeverstößen Plus

Betreiber von Photovoltaikanlagen müssen ihre Anlage im Marktstammdatenregister melden (s. S. 115). Was passiert, wenn man die Meldung vergisst?

Vieweg-Puschmann: Das EEG sanktioniert Meldeverstöße, indem den Betreibern die Einspeisevergütung gekürzt wird. Die Höhe der Kürzung hängt von den EEG-Versionen ab: Das EEG 2009 und das EEG 2014 sahen einen kompletten Vergütungsverlust vor, das EEG 2012 lediglich eine Verringerung auf den Monatsmarktwert. Das EEG 2017 sah „nur“ eine Verringerung der Vergütung um 20% vor. Diese Vergünstigung sollte aufgrund einer Übergangsbestimmung des EEG 2017 nicht nur für unter dem EEG...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen