Interview

„Regionale Stromvermarktung ist Chance für Post-EEG-Anlagen“ Plus

Seit Anfang 2019 ist das Regionalnachweisregister in Kraft. Was bedeutet das für Anlagenbetreiber?

Doktorczyk: Das Umweltbundesamt stellt Regionalnachweise für Strom aus Anlagen aus, die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert werden. Die Anlagen werden in dem Register geführt, damit Erzeugung und Verbrauch transparenter werden. Mit den Regionalnachweisen können wir erklären, aus welcher EEG-Anlage ein Teil des verbrauchten Stroms kommt.

Was bedeutet hier „regional“?

Doktorczyk: Der Gesetzgeber hat in der Herkunfts- und Regionalnachweis-Durchführungsverordnung festgelegt, dass damit ein Umkreis von 50 km rund um eine...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen