Schwächster Wind-Zubau seit 19 Jahren Plus

Das 1. Quartal 2019 dürfte das ausbauschwächste erste Quartal für die Windenergie in diesem Jahrtausend sein. Das zeigt eine Auswertung der Fachagentur Windenergie an Land. Danach sind nur 41 Anlagen mit 134 MW Leistung zwischen Januar und März bundesweit in Betrieb gegangen.

Zubau gab es nur in Rheinland-Pfalz (13), gefolgt von Niedersachsen (9), Mecklenburg-Vorpommern (6), Brandenburg...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen