Biogastagung

Biogas Convention erstmals online

Die Jahrestagung des Fachverbandes Biogas, die „Biogas Convention 2020“ findet vom 16. bis 20. November 2020 nur virtuell statt. Es gibt acht Themenblöcke.

Die Biogas Convention geht neue Wege und präsentiert ihr Programm 2020 im virtuellen Raum: vom 16. bis 20. November 2020 werden die deutschsprachigen Vorträge übertragen, vom 8.-10. Dezember folgt das englischsprachige Programm.

Acht Themenblöcke

Das gesamte Angebot der Jahrestagung des Fachverbandes Biogas umfasst acht Themenblöcke. Dabei steht der Dienstag, 17. November 2020 ganz im Zeichen der politischen Entwicklungen. Für Frühaufsteher wird von 7.45 – 8.45 Uhr ein virtuelles parlamentarisches Frühstück übertragen. In einer tagesaktuellen Diskussionsrunde sollen gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Entwicklungen in Sachen Biogas beleuchtet werden. Um 10.00 Uhr wird das EEG 2021 dann einem Praxistest unterzogen. Nach einer Einordnung des EEG 2021 in den Gesamtkontext der Erneuerbaren Energien durch Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. wird Prof. Frank Scholwin vom Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft & Energie beleuchten, was das EEG 2021 konkret für den Anlagenbetreiber bedeutet. Welche neuen Chancen sich bei der Flexibilisierung nach dem EEG 2021 ergeben, fragt sich Uwe Welteke-Fabricius vom Flexperten-Netzwerk. Horst Seide, Präsident des Fachverband Biogas e.V. wird dann mit seinem Vortrag „EEG 2021 - Wie packen wir's an?“ erste Strategien aufzeigen und in der anschließenden Fragerunde mit den Referenten und Teilnehmern diskutieren.

Frühbucherrabatt bis zum 16.10.2020

Neben dem EEG wird die Biogas Convention u.a. Vorträge zu folgenden Leitthemen präsentieren: Biomethan, Abfallvergärung, Recht, Technik, Zukunftskonzepte, Herausforderungen, Rote Gebiete, Sicherheit, Innovationen und Best Practice. Das komplette Programm für den 16.-20.11.2020 finden Sie online auf www.biogas-convention.com

Die Preise wurden einer Webkonferenz entsprechend günstiger gestaltet. Für Mitglieder gibt es wie gewohnt einen besonders günstigen Tarif und wer sich bis Freitag, 16.10.2020 für eine Teilnahme entscheidet, erhält darüber hinaus einen Frühbucherrabatt von 20%.

Neben den Vorträgen bietet die Biogas Convention-Eventplattform allen Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Profil den anderen Teilnehmern vorzustellen. Nach Wunsch kann ein Foto, eine Vita oder Links eingefügt werden. Mit anderen Teilnehmern können Sie Kontakt aufnehmen über persönliche Nachrichten, 1:1 Videochat oder im virtuellen Biogas-Treff.

Die Anmeldung zur Biogas Convention 2020 und zur Biogas Convention International 2020 erfolgt online im Ticketshop.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Neben flexibler Stromerzeugung muss die Biomethanerzeugung eine Alternative für bestehende Biogasanlagen werden. Darum beantragt die Fraktion der Grünen bessere Rahmenbedingungen.

Schaumann BioEnergy und Trianel vertiefen die bestehende Zusammenarbeit: Schaumann optimiert Anlagen, Trianel vermarktet den Strom.

Die CSU will bei der EEG-Novelle die Selbstversorgung mit Solarstrom verbessern und eine höhere Vergütung für Gülle-Kleinanlagen erreichen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen