Biogas-Jahrestagung 2016 in Hannover

„Biogas Convention“ – so heißt in diesem Jahr die Jahrestagung des Fachverbandes Biogas. Vom 15. bis 18. November trifft sich die Biogasbranche im Rahmen der DLG-Messe EnergyDecentral in Hannover.

„Biogas Convention“ – so heißt in diesem Jahr die Jahrestagung des Fachverbandes Biogas. Vom 15. bis 18. November trifft sich die Biogasbranche im Rahmen der DLG-Messe EnergyDecentral in Hannover.

Der Fachverband kooperiert dazu mit der DLG und hofft so vermehrt internationale Gäste anzusprechen. Dem wird auch mit dem „Biogas Basics Workshop“ Rechnung getragen, der am ersten Veranstaltungstag auf Englisch stattfindet und allein sechs Panel-Vorträge umfasst, darunter die Themen „Biowaste to Biogas“, „Safety“ und „Biogas in emerging countries“.

Die deutschen Vorträge starten am Tag darauf mit dem Panelvortrag „Technik“ sowie verschiedenen Workshops, unter anderem zum Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 und zur Flexibilisierung. Im großen Plenum geht der Präsident des Fachverbandes, Horst Seide, der Frage nach „Wo stehen wir nach der EEG-Novelle und wie geht es weiter?“, bevor die „Herausforderungen und Chancen im EEG 2017“ erörtert werden.

Weitere Themenschwerpunkte in den Plenarvorträgen und Workshops sind unter anderem Güllekleinanlagen, die Düngeverordnung, die Gärproduktaufbereitung und die Flexibilisierung von Biogasanlagen. Wie der Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes, Dr. Claudius da Costa Gomez, mitteilte, sollen sich Hannover und Nürnberg als Veranstaltungsorte der Jahrestagung künftig abwechseln. In geraden Jahren finde die Konferenz als Biogas Convention parallel zur EnergyDecentral in Hannover statt, wobei der bisherige Fachmesseteil direkt in die Messe eingebunden werde. In ungeraden Jahren - ab 2017 - wird die Jahrestagung laut da Costa Gomez mit der Biogas Fachmesse in Nürnberg als „Biogas Convention & Trade Fair“ ausgerichtet. Der bisherige Ausstellungsbereich Biogastechnologie auf der Agritechnica werde aufgelöst und in die Nürnberger Veranstaltung integriert.

64 Tierschutzaktivisten angeklagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Diethard Rolink

Redakteur Betriebsleitung

Schreiben Sie Diethard Rolink eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen