Aus der Wirtschaft

Neue Broschüre

Biogasanlagen effizient betreiben: Tipps für Anlagenbetreiber

Biogasexperten haben in der neuen KTBL-Broschüre 17 Kriterien aufgeführt, anhand derer Biogasanlagenbetreiber die Effizienz und Nachhaltigkeit der eigenen Anlage prüfen können.

Biogasanlagen leisten heute einen wesentlichen Beitrag zur regenerativen Strom- und Wärmebereitstellung. Sie bilden den Hauptanteil der steuer- und regelbaren Erzeugungskapazität für elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen. Damit diese wichtige Funktion von Biogasanlagen für die Energieversorgung gesellschaftlich und politisch weiterhin mitgetragen wird, muss die gesamte Biogaskette den Ansprüchenan eine nachhaltige Entwicklung genügen.

Doch wie nachhaltig ist die in der Biogasanlage erzeugte Energie – und wie lässt sich das überhaupt feststellen? Antworten darauf gibt die neue Schrift des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL). Die 84 Seiten starke Broschüre liefert einen Kriterienkatalog, anhand dessen anlagenspezifisch Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt werden, um den Anlagenbetrieb zu verbessern sowie den nachhaltigen Betrieb einer Biogasanlage sicherzustellen.

Kriterienkatalog zu verschiedenen Aspekten

Die biogaserfahrenen Autoren haben die ökonomischen und vor allem verfahrenstechnischen Kriterien erarbeitet. Zudem sind auch Kriterien zur Klimawirkung und den damit verbundenen rechtlichen Anforderungen an die Minderung von Treibhausgasemissionen (Stichwort RED II) enthalten.

Zu den verfahrenstechnischen Kriterien gehören:

  • Relative Gasausbeute
  • Stromeigenbedarf
  • Raumbelastung
  • Hydraulische Verweilzeit
  • Säurekonzentration und FOS/TAC-Wert
  • NH4-Konzentration
  • Trockenmasseverlust
  • Restmethanpotenzial
  • Elektrischer Nutzungsgrad des BHKW
  • Elektrischer Nutzungsgrad der Gesamtanlage
  • Wärmenutzungsgrad der Gesamtanlage

Die Kriterien werden systematisch nach Relevanz, Berechnungs- und Erfassungsmethode sowie Vergleichsmaßstab vorgestellt. Dazu gibt es für jedes Kriterium nützliche Hintergrundinformationen. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie sich Strom und Wärme ökologisch und ökonomisch effizienter erzeugen lässt.

Die Schrift soll Betreibern von Biogasanlagen als Managementhilfe zur Optimierung der Anlagen dienen. Die dafür entwickelten 17 Kriterien, können einzeln oder in der Gesamtheit für eine Einordnung der Anlageneffizienz verwendet werden.

Die 84-seitige Schrift (ISBN 978-3-945088-84-5) ist für 21 € beim KTBL erhältlich. Bestellungen werden gerne online über die Website www.ktbl.de, über vertrieb@ktbl.de oder telefonisch unter 06151/7001-189 entgegengenommen.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Energie donnerstags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.