top agrar plus Heizen mit Holz

Brennholzkauf: Vorsicht vor Internetbetrügern!

Die hohen Brennholzpreise rufen auch Betrüger auf den Plan. Die Verbraucherzentrale und andere Verbände warnen vor bestimmten Internetportalen und geben Tipps für den sicheren Einkauf.

Angesichts der drohenden Energieknappheit haben viele Hausbesitzer Angst, im Winter in einer kalten Wohnung frieren zu müssen und lässt sie verzweifelt nach Alternativen zu Gas und Öl suchen. „Kein Wunder also, dass das Interesse an Holzheizungen gerade signifikant in die Höhe schnellt“, schreibt das Handelsblatt. In der Tat sind die Holzpreise in letzter Zeit gestiegen – wenn auch nicht so stark bei bei Öl und Gas, zeigt der Preisvergleich des C.A.R.M.E.N. e.V. aus Bayern.

Auch Pelletpreis ist extrem gestiegen

Die aktuelle Nachfrage nach Pelletfeuerungen ist so hoch wie noch nie. Das betrifft sowohl Pelletheizungen, die anders als in den zurückliegenden Jahren nun auch Gasheizungen ersetzen, als auch Pelletkaminöfen, deren Verkäufe als Ergänzung zur fossilen Heizung dieses Jahr eine sehr hohe Steigerung erfahren. Das berichtet der Deutsche Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Pelletproduzenten reagieren schon seit geraumer Zeit mit Werkserweiterungen und Neubauten auf die wachsende Nachfrage. Eine Produktionsmenge von über 1,75 Mio. t wie in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 gab es noch nie in einem Halbjahr. Deutschland festigt damit seine Position als größter Pelletproduzent in Europa.

Auch die hohe Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2022 kann den überhitzten Markt kaum beruhigen. Bestandskunden mit Restmengen im Lager müssen mit längeren Lieferzeiten rechnen, werden aber zur Heizsaison versorgt werden, verspricht der DEPV.

Der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland liegt im Juli bei 507,83 €/t. Das sind 17,7 % mehr als im Vormonat und 125,5 % mehr als im Juli 2021. Ein Kilo Pellets kostet 50,78 ct, die Kilowattstunde (kWh) Wärme 10,16 ct. Weiterhin besteht ein deutlicher Preisvorteil zu den fossilen Energieträgern Heizöl und Erdgas von rd. 33 Prozent.

Betrug beim Brennholzkauf

Die stark gestiegene Nachfrage sorgt nicht nur ...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Energie donnerstags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.