News

Selbstreinigendes Rost

Von ETA Heiztechnik kommt ein neues patentiertes Drehrost mit Reinigungskamm für die Pelletskessel. Durch eine selbstständige Drehbewegung des Rostes wird der Kessel kontinuierlich entascht. Dabei greift ein Reinigungskamm in die Spalten des Rostes und löst so eventuell anhaftende Aschereste.

Lesezeit: 1 Minuten

Von ETA Heiztechnik kommt ein neues patentiertes Drehrost mit Reinigungskamm für die Pelletskessel. Durch eine selbstständige Drehbewegung des Rostes wird der Kessel kontinuierlich entascht. Dabei greift ein Reinigungskamm in die Spalten des Rostes und löst so eventuell anhaftende Aschereste. Somit soll das Rost völlig Wartungsfrei sein und der Brennstoff wesentlich besser ausgenutzt werden, weil sich weniger Asche ansammeln kann. Das Drehrost ist erhältlich für die Baureihe ETA PU mit Leistungen von sieben bis 15 kW.


Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.