Batterien, Wasserstoff & Co.

EU will mehr Energiespeicher

Nach der EU-Kommission hat sich auch das Parlament für eine Speicherstrategie ausgesprochen. Der Verband BVES sieht jetzt die Bundesregierung in der Pflicht.

Die Ziele des EU Green Deals, wie Klimaneutralität bis 2050, die Stärkung regionaler Wertschöpfung und die klimafreundliche Neuausrichtung der Industrie, sind nur mit Energiespeichern realisierbar: Das ist die Position der EU-Kommission, die sich kürzlich mit der Strategie für ein integriertes Energiesystem sowie der Industrie- und der Wasserstoffstrategie für mehr Speicher eingesetzt hat. Mit dem Beschluss zu einem umfassenden europäischen Konzept für die Energiespeicherung vom 10. Juli hat sich auch das EU Parlament für eine klare Speicherstrategie ausgesprochen, um die Klimaschutzziele zu erreichen und gleichzeitig den Wirtschaftsstandort zu sichern.

Änderung der Rahmenbedingungen wichtig

Der Bundesverband Energiespeicher Systeme (BVES) begrüßt den Beschluss des EU-Parlaments, der eine breite Unterstützung für Energiespeicher aus den Mitgliedsstaaten dokumentiere.

Die Initiativen der EU-Kommission sowie des EU-Parlaments decken sich mit den BVES-Forderungen. Mit dem Appell stellt der BVES erneut, heraus, dass der Gesetzgeber die regulatorischen Rahmenbedingungen anpassen müsse, um das volkswirtschaftliche Potenzial von Energiespeichersystemen voll ausschöpfen zu können.

Der BVES fordert die Bundesregierung auf, endlich den Fuß von der Bremse zu nehmen und den politischen Rufen nach dem Green Deal auch die notwendigen regulatorischen Taten folgen zu lassen.

Die Redaktion empfiehlt

Bei den Speichertechnologien für Erneuerbare und Batterien für die Mobilität der Zukunft im Verkehrsbereich, droht die EU den Anschluss bei internationalen High-Tech-Entwicklungen zu verlieren....

B.KWK und Flexperten fordern flexible Kraftwerke mit großen Wärmepufferspeichern und die Gasaufbereitung von Biogas zu Methan als Partner für Wasserstoff.

Speziell für die Landwirtschaft bietet Ennergy einen Stromspeicher mit einer Kapazität von 18 bis 216 kWh an. Besonderheit: Diese können bis zu 60 kW Leistung abgeben.


Diskussionen zum Artikel

von Walter Pietrus

Pumpspeicherkraftwerke

wären die Lösung.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen