Aus der Wirtschaft

Modernisierung von Biogasanlagen

Interaktive Biogasanlage soll bei der Nachrüstung helfen

Der Komponentenhersteller Vogelsang zeigt anhand eines interaktiven Biogasanlagen-Modells, wo sich welche Komponenten sinnvoll einbinden und nachrüsten lassen.

Die Vogelsang GmbH & Co. KG hat ein interaktives Biogasanlagen-Modell auf ihrer Website geschaltet. Unter dem Link https://www.vogelsang.info/de/interaktiv/biogastechnologie/ erhalten Biogas-Anlagenbauer und -betreiber eine praxisorientierte Lösungsübersicht, an welchen Einsatzorten innerhalb der Gärstrecke sich welche Komponenten sinnvoll einbinden und nachrüsten lassen. Das Tool ermöglicht es Anlagenbetreibern, sich mit einer wirtschaftlichen und zukunftsfähigen Optimierung ihrer Biogas-Bestandsanlagen auseinanderzusetzen. Der Hersteller nutzt die Online-Version als Ersatz für die verschobene Messe „EnergyDecentral“.

„Die jüngste Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat nochmal verdeutlicht, dass Biogasanlagenbauer und -betreiber gefordert sind, ihre Anlagen fit für die Zukunft zu machen und dabei die Zielvorgaben des Klimaschutzprogramms 2030 zu berücksichtigen“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang.

Verschiedene Komponenten zur Nachrüstung

An der virtuellen Biogasanlage mit vielen Details und zusätzlichen Informationen sollen Interessierte die Abläufe bei der Biogaserzeugung nachvollziehen können. Von der Substrateinbringung über die Gärung der Biomasse im Fermenter bis hin zur Verwertung der Gärreste als Dünger ist genau aufgeschlüsselt, welche Komponenten wann im Produktionsprozess sinnvoll zum Einsatz kommen. Technische Lösungen, mit denen Betreiber ihre Biogasanlage entlang der Gärstrecke nachrüsten und optimieren können, sind ebenfalls aufgeführt.

Im Rahmen des Beratungsangebots BIOGASmax analysiert Vogelsang bestehende Biogasanlagen, berät individuell zu Optimierungsmaßnahmen und entwickelt wirtschaftliche Lösungen für eine höhere Leistung der Anlage.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Biogas in Deutschland

Starker Rückbau von Biogasanlagen beginnt

vor von Hinrich Neumann

Für 2020 rechnet der Fachverband Biogas mit der Stillegung von 250 Anlagen. Bei einem Neubau von nur 90 Anlagen kommt es erstmals netto zu einem Rückgang der Anlagenzahlen.

Die TH Ingolstadt, die FH Münster und C.A.R.M.E.N. haben das Forschungsprojekt „Repoweringmaßnahmen hinsichtlich zukünftiger Aufgaben von Biogasanlagen“ (REzAB) beendet.

Energiemesse verschoben

EnergyDecentral erst im Februar 2021

vor von Hinrich Neumann

Die Energiemesse „EnergyDecentral“ wird zusammen mit der EuroTier in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Jahrestagung des Fachverbandes Biogas findet virtuell statt.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen