Hoffnung für Micropyros

Investor gefunden: BKB Biogas übernimmt Micropyros

Nach der Insolvenz des bayerischen Herstellers von Power-to-Gas-Anlagen steigt der hessische Dienstleister am 1. Mai in den Geschäftsbetrieb ein und übernimmt alle Mitarbeiter.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2020 übernimmt die BKB Biogas Konzept und Beteiligung GmbH mit Sitz in Bruchköbel (bei Hanau) den Geschäftsbetrieb sowie alle Mitarbeiter der Micropyros GmbH aus Straubing (Bayern). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, teilt die Pluta Rechtsanwalts GmbH mit, die mit der Sanierung beauftragt war.

Auf biologische Methanisierung spezialisiert

Micropyros wurde 2012 gegründet und und ist auf die mikrobiologische Power-to-Gas-Technologie spezialisiert. Das Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, um klimafreundliches Methan zu erzeugen. Unter Zugabe von Wasserstoff können Energieerzeuger den Methangehalt von Biogas von ca. 50 auf annähernd 100 % verdoppeln.

Der Hersteller musste im Februar 2020 aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten einen Insolvenzantrag stellen, der Geschäftsbetrieb lief aber uneingeschränkt fort.

BKB Biogas ist ein Dienstleister im Bereich der Biogasanlagen. Das Unternehmen bietet die Konzeption sowie technische und kaufmännische Dienstleistungen zum Betrieb sowie den Beteiligungserwerb von Anlagen an. BKB Biogas will die Micropyros-Technologie nun zur Marktreife bringen. Der bisherige Geschäftsführer Prof. Dr. Raimund Brotsack bleibt an Bord und wird die Umsetzung weiterhin maßgeblich unterstützen.

Die Redaktion empfiehlt

Nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters haben Liquiditätsprobleme zur Insolvenz des Herstellers von Anlagen zur biologischen Methanisierung geführt.

Am 29. Mai veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V. mit dem Fachverband Biogas e.V. und der MicroPyros GmbH ein Fachgespräch zur biologischen Methanisierung in Power-to-Gas-Anlagen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen