Klimaschutzprojekte

Klimakommunen sind Blaupause für andere Regionen

Online-Publikation und Videoclips über erfolgreiche Klimaschutz-Projekte in Kommunen laden zum Nachmachen ein.

Klimaschutz und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sind vielfältig. Die neue Online-Publikation „Ausgezeichnete Praxisbeispiele“ zeigt eine breite Palette erfolgreicher Projekte des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2020“ – vom Strombilanzkreismodell bis zum Einsatz einer neuen, klimarobusten Energie-Pflanze.

Zehn ausgezeichnete Kommunen

Die Beispiele aus zehn ausgezeichneten Kommunen zeigen, wie es gehen kann. Die Städte Aalen, Bremerhaven, Dresden, Geisa, München und Osnabrück sowie der Main-Taunus-Kreis, der Rems-Murr-Kreis, der Kreis Steinfurt und der Landkreis St. Wendel haben mit ihren vorbildlichen Projekten beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ gewonnen. In den Bereichen Ressourcen- und Energieeffizienz, Klimaanpassung, Klimaaktivitäten zum Mitmachen und gemeinsame Aktivitäten von Jugend und Kommune bieten sie damit vielen anderen Kommunen gute Ideen und damit Blaupausen. Nachfragen zur Umsetzung sind ausdrücklich erwünscht – zu jedem Projekt ist eine Kontaktperson genannt.

Die Publikation kann kostenfrei als PDF heruntergeladen werden: https://difu.de/16593

...

Die Redaktion empfiehlt

Bayern

Hilfe für Wind-Kommunen

vor von Hinrich Neumann

Bayerns Energieminister Hubert Aiwanger erläutert, wie der Freistaat trotz 10 H-Regelung den Bau neuer Windparks ankurbeln will und welche Chancen es für Kommunen gibt.

Die Verfassungsrichter kritisieren, dass im Klimaschutzgesetz Maßgaben für die weitere Emissionsreduktion ab dem Jahr 2031 fehlen.

Unternehmen der Solarbranche fordern von der Bundesregierung, dass Standortgemeinden und Bürger über ein neues Steuer- und Abgabensystem mehr von Solarparks profitieren sollen.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen