Biogas

Marktbericht: Schwieriges Jahr für die Biogasbranche Plus

Neben Trockenschäden bei Mais und Gras mussten Biogasanlagenbetreiber im Jahr 2019 mit vielen neuen Verordnungen kämpfen, zeigt der Biogas-Marktbericht von Agravis.

Mit gemischten Erwartungen gehen Betreiber von Biogasanlagen in ein weiteres Betriebsjahr. Zwar hat sich Biogas in Zeiten schwacher Erzeugerpreise als wichtige Säule der Landwirtschaft etabliert. Mit Blick auf das Ende der EEG-Vergütung und die Liquiditätssituation der Betriebe aber werden Neuinvestitionen noch eingehender auf ihre Notwendigkeit und Wirtschaftlichkeit hin geprüft, zeigt der Marktbericht Biogas der Agravis.

Zahlreiche Betriebe hatten 2019 aufgrund von trockengeschädigten Mais- und Grasernten mit Problemen in der Substratversorgung und im Anlagenbetrieb zu kämpfen. Auch wenn die diesjährigen Erntemengen Silomais in vielen Regionen im Durchschnitt besser als im Vorjahr waren, sind die Qualitätsparameter insbesondere in Regionen mit längeren Trockenphasen nicht ausreichend für höchste Gasausbeuten.

Düngeverordnung reduziert Güllevergärung

Einsparpotenziale suchen viele Betreiber in der Anpassung ihres Substratmix; hier finden sich unterschiedliche Konzepte für eine effizientere Aufbereitung, Einbringung oder Substitution der Inputstoffe. Die Erfahrungen lehren jedoch, dass nicht alle Konzepte auch einen Mehrwert bieten. Die im Güllebonus...

Die Redaktion empfiehlt

Wie lässt sich der Anteil von Gülle in Biogasanlagen erhöhen? Auf einer Fachtagung des DBFZ in Leipzig diskutierten darüber Experten mehreren.

Ein Fachforum auf dem Kongress „Kraftstoffe der Zukunft“ beschäftigt sich mit Biogasaufbereitung, der Verbindung von kleineren Biogasanlagen und der Wasserstoffeinspeisung.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen