Ökostrom-Produktion steuert auf neuen Rekord zu

Die Erneuerbaren Energien steuern auf einen neuen Rekord zu: Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Betreiber der Ökokraftwerke rund zehn Prozent mehr Grünstrom erzeugt als im Vorjahreszeitraum.

Die Erneuerbaren Energien steuern auf einen neuen Rekord zu: Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Betreiber der Ökokraftwerke rund zehn Prozent mehr Grünstrom erzeugt als im Vorjahreszeitraum. Danach sind mittlerweile rund 27 % des verbrauchten Stromes „grün“. Ein Jahr zuvor waren es nur 23 % gewesen. Das berichtet der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe.

Vor allem die Solarstrom-Prouktion hat zugelegt – um mehr als 30 %. Das lag offensichtlich nicht nur an den vielen Sonnenstunden, sondern auch an dem rasanten Ausbau der Photovoltaik.

Die Redaktion empfiehlt