Windenergie

Schleswig-Holstein: Keine neue Windräder bis 2020 Premium

Der Landtag in Kiel hat am Freitag, 17. Mai beschlossen, den Ausbaustopp für Windenergieanlagen an Land bis Ende 2020 zu verlängern.

Neue Windenergieanlagen in Schleswig-Holstein dürfen bis Ende nächsten Jahres weiterhin nur mit Ausnahmegenehmigung gebaut werden. Der Landtag beschloss am Freitag, das bestehende Moratorium - den Ausbaustopp - für Anlagen an Land zu verlängern, berichtet der NDR. Die Landesregierung brauche weiter Zeit, um neue Regionalpläne zu erarbeiten. Hintergrund sind dem Bericht zufolge die rund 4.200 Stellungnahmen, die nach dem zweiten Planentwurf der Landesregierung eingegangen wären und die zur Zeit ausgewertet würden. Bei der Abstimmung hätte sich die SPD enthalten und auf...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Die Redaktion empfiehlt

Premium

Die Kieler Landesregierung verlängert das seit 2015 geltende Bauverbot für neue Windparks. Die Windbranche ist verärgert. Und sieht die Klimaziele im Land gefährdet, das sich selbst als...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Heinrich Vinnemann

Das wahre Gesicht grüner Politik

Hinter übertriebenen Unweltauflagen verstecken die Grünen ihre Technik- und Innovationsfeindlichkeit ohne die es keine Energiewende geben kann.

von Renke Renken

Hurra, es geht voran,

einen freundlichen Gruß von der Energiewende

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen