Smart Meter

Tipps für den Einbau der neuen intelligenten Stromzähler Plus

Verbraucher mit mehr als 6000 kWh und Betreiber von Photovoltaikanlagen müssen künftig einen „Smart Meter“ einbauen lassen. Hierzu gibt es neue Infos.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat kürzlich eine Markterklärung zum Smart-Meter-Rollout veröffentlicht. Demnach wurde die Markteinführung von intelligenten Strohmzähltern („Smart Meter-Rollout“) für Verbraucher mit einem Stromverbrauch von mehr als 6000 Kilowattstunden (kWh) im Jahr formell am 17.02.2020 gestartet. Auch Betreiber von Photovoltaikanlagen mit Anlagen über 7 kW Leistung müssen den Zähler einbauen lassen. Allerdings soll die Einbaupflicht gemäß BSI erst im Herbst diesen Jahres auch auf Erzeugungsanlagen ausgeweitet werden.

Neuer Leitfaden für Photovoltaik-Anlagenbesitzer

Was für die PV-Branche dabei relevant ist, steht in einem überarbeiteten Leitfaden, den ComMetering und die Kanzlei von Bredow Valentin Herz nun gemeinsam herausgegeben haben. ComMetering ist eine Schwesterfirma der Photovoltaikforum GmbH und will Besitzern von Photovoltaikanlagen eine Alternative zum Smart-Meter bieten. „Der Smart Meter Rollout ist aus...

Die Redaktion empfiehlt

Betreiber von Photovoltaikanlagen sehen den Pflichteinbau von intelligenten Messsystemen überaus kritisch. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Der Gesetzgeber führt intelligente Stromzähler (Smart Meter) ein, wovon auch Solaranlagenbetreiber betroffen sind. Ein neuer Leitfaden erklärt die Hintergründe und macht auf Alternativen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen