Kommentar

UBA-Generalabrechnung hilft niemandem! Premium

Die massive Kritik des Umweltbundesamtes ist ein Schlag ins Gesicht für viele Landwirte, kritisiert top agrar-Redakteur Hinrich Neumann.

Es dürfte Wasser auf den Mühlen vieler Bürgerinitiativen gegen Biogasanlagen sein: Die dezentralen Kraftwerke gefährden nicht nur das Klima, sondern auch die Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung. So liest sich die mehr als pauschale Kritik des Bundesumweltamtes gegen die Biogastechnik. Die Behörde greift dabei die Mängel der vergangenen zehn Jahre auf, zum Teil mit effekthascherischer Wortwahl: Methanlecks, Personenschäden, Gülle-Tsunamis. Diese lassen sich nicht leugnen – das will die Branche auch gar nicht. Aber der technische Fortschritt und das Wissen nehmen ständig zu. Seit Jahren schult der Fachverband Biogas mit Partnern bundesweit...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Die Redaktion empfiehlt

Premium

Das Umweltbundesamt kritisiert klimarelevante Emissionen und große Sicherheitsrisiken bei Biogasanlagen.

Der Fachverband Biogas reagiert mit Unverständnis auf die pauschale UBA-Kritik, die in vielen Teilen jeglicher Grundlage entbehre.

Artikel geschrieben von

Hinrich Neumann

Redakteur Energie

Schreiben Sie Hinrich Neumann eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Christian Bothe

UBA

Ein guter Kommentar vom Redakteur, finde ich. Zum UBA und deren Derivate braucht man nichts mehr sagen, da obige Kommentatoren diese Behörde richtig eingeschätzt haben...

von Werner Wunderlich

Sehr guter Kommentar bekommt das auch Frau Schulze zu lesen?

von Bernd Croonenbroek

UBA nicht für voll nehmen!!!

Artikel vom UBA, Grüne, Nabu und Co kann man nicht für voll nehmen !!! Das dicke enden kommt, wenn Kohle und Atom und Biogas (nach 20 Jahren) auslaufen. Dann hat jeder Dep verstanden das wir das UBA, Grüne und Nabu nicht brauchen, sondern Strom zum Überleben !!!!!

von Andreas Demann

Sorgen der Menschheit

Wer keine Sorgen hat macht sich welche. Da spiegelt sich auch das Ergebnis der Wahl am Sonntag wieder.

von Ralf Heise

Es wird wohl bald sehr dunkel.....

.... wenn man sich das gesamte aktuelle Gezanke und Gezerre anschaut und welche Forderungen da aufgestellt werden. Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke werden abgestellt. Gut so. Windkraftanlagen verschandeln die Landschaft und Schreddern Vögel und Insekten. Na klar. Biogasanlagen sind umweltgefährdend und befördern Monokulturen. Aber sicher. Aber ist doch alles gar kein Problem, solange der Strom aus der Steckdose kommt, braucht man das ja auch alles gar nicht. Ach ja, wenn dann mal der Strom weg ist, Kerzen sind auch nicht so toll, die erzeugen zu viel Feinstaub.

von Wilhelm Grimm

Schulzes grüner Wahlkampf hat keine Stimmen für die SPD gebracht !!!

Aber für die GRÜNEN ! Der angegrünte Wahlkampf der CDU hat auch zu einem Desaster geführt.

von Albert Maier

Ich...

... kann mich nicht erinnern, dass diese Behörde jemals etwas sinnvolles von sich gegeben hat. Durch und durch ideologisch verblendet, ausgestattet mit entsprechendem Personal und enger Verquickung mit entsprechenden NGO`S ist es allerhöchste Zeit, dieses Bundesamt aufzulösen!

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen