Seite 179 von 184 ... 79129169177178179180181 ...
Ergebnis 1.781 bis 1.790 von 1834

  1. Wie jeder weiß, ist der Patentschutz für Glyphosat schon lange ausgelaufen. Monsanto verdient kaum noch was dran, seit man es billigst aus China bekommt. Das Nachfolgeprodukt ist zwar schon fertig entwickelt, aber die Zulassung lohnt nicht. Wer würde es schon kaufen, solange es Glyphosat gibt? Die Einwände von Monsanto gegen das verbot sind erstaunlich halbherzig, das bashing von Grünen, Medien, NGOs und wunderlichen Karlen wird umso stärker. Nachtigall, ick hör Dir trappsen. Wanderscheinchen unterwegs?


  2. Dass die Frau Peitinger auf den bullshit mit den "Leserbriefen" reingefallen ist, wundert mich nicht. Nicht jeder hat den Intellekt, die Bedeutung von "Letters to the Editor" zu kapieren.


  3. Sollen wir jetzt eine Spendenbox aufstellen?
    Wenn ein Unternehmen nichts mehr daran verdient, wird es dieses Produkt auch nicht mehr herstellen. Für so geschäftstüchtig halte ich Monsanto u.Co,
    Wobei man auch auf die Idee kommen könnte, dass sie langsam aber sicher an der Wirkungslosigkeit von Glyphosat verdienen, indem sie immer neue Cocktails erfinden.
    Wohin dies führt, zeigt ja der tolle Feldversuch in den USA samt den Resistenzen, denen man nicht mehr Herr wird.

    Zitat Zitat von jobelego Beitrag anzeigen
    Wie jeder weiß, ist der Patentschutz für Glyphosat schon lange ausgelaufen. Monsanto verdient kaum noch was dran, seit man es billigst aus China bekommt. Das Nachfolgeprodukt ist zwar schon fertig entwickelt, aber die Zulassung lohnt nicht. Wer würde es schon kaufen, solange es Glyphosat gibt? Die Einwände von Monsanto gegen das verbot sind erstaunlich halbherzig, das bashing von Grünen, Medien, NGOs und wunderlichen Karlen wird umso stärker. Nachtigall, ick hör Dir trappsen. Wanderscheinchen unterwegs?


  4. Tja, Enno, wieso solltest Du mir etwas erklären? Vielleicht, weil dies hier ein Diskussionsforum ist?
    Die immens gestiegenen Krebsraten in bestimmten Agrarregionen hatte ich ohnehin schon eingestellt.
    Und wenn man dies in Zusammenhang setzt mit der "Qualität" der Studien und dem "Infomaterial" auf deren Basis Institute wie das BfR ihre Bewertungen aufbauen, wird immer deutlicher, dass hier ganz bewußt manipulativ gearbeitet wird.

    Dies hat nichts mit Angstmacherei zu tun, sondern zeigt eher, mit welcher Naivität hier Herstellern und Profiteuren geglaubt wird.
    Noch dazu, nachdem das skandalöse Verhalten bei PCB noch längst nicht vergessen sein sollte ( auch wenn manche dies gerne hätten ) und die ganze Angelegenheit frappierende Ähnlichkeiten aufweist.

    Und trotz allen Ablenkungsmanövern und aggressiven Angriffen wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis die Tatsachen auf dem Tisch landen.

    Zitat Zitat von meyenburg33 Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich dir was erklären? Ich informiere mich um mir meine Meinung zu bilden, was andere davon halten ist mir erstmal egal.
    Bei Krebsraten gab es schon mal einen Einwand bezüglich Hawai, da war aber nichts dran zu halten, wenn man sich die Mühe gemacht, hat offizielle Vergleichsstatistiken anzuschauen. Für Argentinien spare ich mir das, wenn Du wissen willst, ob da was dran ist, musst Du dir selbst die Mühe machen. Manchmal ist mir einfach die Zeit zu schade, um sie wegen Angstmachern zu verplempern.


  5. Zitat Zitat von Doris Peitinger Beitrag anzeigen
    Tja, Enno, wieso solltest Du mir etwas erklären? Vielleicht, weil dies hier ein Diskussionsforum ist?
    Nö. Ich habe hier meine Meinung kund getan, warum ich die angesprochene Sendung für unseriös halte und auf frühere Sachverhalte hingewiesen, für die ich keine Bestätigung finden konnte. Wenn mir mittlerweile die ständigen neuen Horrormeldungen am A vorbeigehen, weil sie immer aus denselben bisher unqualifizierten Quellen stammen, ist das meine Sache. Wenn dich das anspricht und es dich in einen wissenschaftlichen Erkenntnishimmel trägt, so sei dir das von Herzen gegönnt.

    Work hard, play hard.

  6. Weiterer Rückschlag für Monsanto: Niederlande und Litauen verbieten Genmais


    Na mal wieder was für unsere gentechfreaks. Für mich ist die Meldung ok.


  7. Zitat Zitat von Karl Wunder Beitrag anzeigen
    Weiterer Rückschlag für Monsanto: Niederlande und Litauen verbieten Genmais


    Na mal wieder was für unsere gentechfreaks. Für mich ist die Meldung ok.
    Dürfen die keinen Mais mehr anbauen?



  8. Zitat Zitat von Karl Wunder Beitrag anzeigen
    Die Monsantoer wollen gar nicht mehr?
    Warum sollten sich Unternehmen das auch antun?
    Monsanto hat vor zwei Jahren schon weitere Anträge zur Zulassung zurück gezogen, andere Unternehmen ebenso.
    Die Welt dreht sich halt außerhalb der EU weiter.