Bauern werben großflächig im Kreis Lippe auf Bussen

Lippische Bauern und begleitende Unternehmen werben großflächig auf Bussen für die heimische Landwirtschaft: Seit Oktober zu sehen ist eine Zuckerrübenpflanze auf dem Acker mit der Aussage „Landwirtschaft nutzt allen – Ihre Lippischen Landwirte“: Das Motiv ist im Linien- und Schulbusverkehr auf rotierenden Bustouren von Detmold über Lemgo, Lage bis Schöttmar und Bad Salzuflen unterwegs.

Das Motiv ist für sechs Monate auf der Bus-Seitenfläche (des Bus-Unternehmen Wellhausen in Lage) sichtbar.  „Wir wollen die Bedeutung der Landwirtschaft für die Gesellschaft und unsere Arbeit sichtbar machen“, erläutert der Vorsitzende des Lippischen Landwirtschaftlichen Hauptvereins Dieter Hagedorn. Landwirtschaft sei, auch wenn wir es heute nicht mehr wahrnehmen, immer noch existenziell. Keine Gesellschaft könne ohne ihre Bauern auskommen. Ein Landwirt bestelle den Boden, kultiviere den Acker, pflege unsere Kulturlandschaft. Ein Landwirt sei das erste Glied in der Kette jeder Zivilisation, Landwirtschaft bedeute Leben und Wachstum, Aussaat und Ernte, Tradition, Treue, Pflicht und Verantwortung als innerer Antrieb.

Werbung

Werbung Lippische Bauern werben großflächig für die heimische Landwirtschaft. Das Motiv „Zuckerrübenpflanze“ ist für sechs Monate zu sehen.