Landwirt Rudolf Paukert setzt voll auf das digitale Büro

Für einen Landwirt wie ihn umso wichtiger, bei der Planung seiner Produktionsabläufe sowie beim gesamten Management seines Betriebs auf zuverlässige und sichere Software-Programme zurückgreifen zu können. „Im Vergleich zu früher geht damit die Dokumentation viel komfortabler“, sagt Paukert, „das geht ruck zuck und schnell von der Hand.“ Eine lückenlose Dokumentation des gesamten Ackerschlags ist für ihn unverzichtbar. Was sein Vater früher meist noch mit der Hand notierte, wird nun von der Software automatisch gespeichert und ausgewertet. Wieviel Saatgut kann ich an welcher Stelle ausbringen? Welche Sorten setze ich am besten ein? Wie erreiche ich den optimalen Ertrag? Fragen, auf die die Software immer eine bedarfsgerechte Empfehlung gibt.