Mundt: Wollen keinen Keil zwischen die Milchbauern treiben

Bei der Mitgliederversammlung des Milchindustrie-Verbandes MIV hatte top agrar-Südplus-Redakteur Claus Mayer Gelegenheit, mit dem Präsidenten des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, zu sprechen. Ihm werfen die Milchbauern vor, einen Keil zwischen die Genossen treiben zu wollen, indem er die Andienungs- und Abnahmepflicht abschaffen wolle. Hier seine Stellungnahme.

Neue Videos

Leserkommentare Kommentieren

  1. von Martin Siekerkotte · 1.
    Verstanden

    Nicht vom MIV uGenoV sowie BV beeinflussen lassen alles richtig erkannt Super das die Milch Bauern endlich jemanden auf ihrer Seite haben

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren