Neues Video zum Tierwohl in der Legehennenhaltung

Mit einem neuen Video will das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) Landwirte, die Legehennen mit unkupierten Schnäbeln halten, bei der Arbeit mit dem MTool unterstützen. Dahinter verbirgt sich eine Managementhilfe, die Legehennenhalter unterstützt, den Tier- und Bestandszustand schnell zu beurteilen, mögliche Probleme in Haltung und Management zu erkennen und sofort die richtigen Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Laut BZL wird in dem Video das Vorgehen Schritt für Schritt erläutert, von der Anwendung der Beurteilungskarten über die Notenvergabe am Tier bis hin zur Erfassung und Auswertung der Ergebnisse. Entwickelt wurde das Tool nach Angaben des BZL im Rahmen der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz, die darauf abzielen, neue Erkenntnisse der Nutztierwissenschaften in die landwirtschaftliche Praxis einzuführen und damit den Tierschutz auf Betriebsebene zu verbessern.